Wie produziert man Podcasts professionell?

03.07.2012 | Infopodcast

In diesem Blogpost beschreiben wir die technischen Aspekte der professionellen Podcast-Produktion. Wie komplex die Details einer Produktion auch sein mögen, ist dies der Bereich, um den sich unsere Kunden am wenigsten den Kopf zerbrechen müssen.
Hier liegt unsere Kernkompetenz. Wir stehen Ihnen von Anfang an bis zum fertigen Endprodukt mit unserem langjährigen Wissen jederzeit hilfsbereit zur Seite und gehen jeden Schritt im Produktionsablauf detailliert mit Ihnen durch. Zum allgemeinen Verständnis und zum Ablauf einer Podcastproduktion ist ein kleiner Einblick in die technische Seite der Audioproduktion aber durchaus für den Kunden von Vorteil.    

Content is KING!

Ist der Entschluss einer Podcastproduktion gefasst, geht es in der ersten Instanz um die Inhalte und die Konzeptfindung. Zusammen mit unseren Werbetextern und PR-Profis erstellen wir mit Ihnen ein umfassendes Textkonzept. Dies kann aus einem kompletten Storyboard bestehen oder aber auch aus einzelnen Stichpunkten, die nach und nach ausformuliert und miteinander in Verbindung gebracht werden. Jeder noch so gut produzierte Podcast ist nur so gut, wie sein Inhalt, den er vermittelt. Mit einem schlüssigen Textkonzept steht und fällt daher die Überzeugungskraft und Durchsetzungsfähigkeit einer erfolgreichen Podcastkampagne. 

Fortschritt durch Technik

Ist der Inhalt festgelegt und das Textkonzept fertig, geht es an die technischen Feinheiten der Audioproduktion. In diesem Schritt wird das niedergeschriebene Textkonzept zum „leben erweckt“. 

Bei der Realisation möglichst authentischer Podcasts, die zu Ihrer Firma und Ihrer Unternehmensphilosophie passen, arbeiten wir ausschließlich mit professionellen Sprechern und Sprecherinnen aus dem Rundfunk- und TV-Bereich zusammen. Hier bieten wir die Auswahl zwischen mehreren hundert möglichen Stimmen und Sprechern/innen. Wir helfen unseren Kunden bei der Sprecherauswahl - nebenbei ist dies auch einer der kostenintensivsten Aspekte der Produktion. Selbstverständlich sind auch internationale Vertonungen in vielen anderen Sprachen ohne weiteres mit uns umsetzbar. Wir können also jederzeit auch weltweite Podcastkampagnen für Sie umsetzen. 

Sobald die passende Stimme für Ihr Projekt ausgewählt wurde, beginnt die eigentliche Audioproduktion und Umsetzung. Dabei wird die Stimme möglichst hochwertig aufgezeichnet, akustisch optimiert, mit Soundeffekten unterlegt und anschliessend mit einer passenden Musik vertont. Hier sind der Kreativität des Produzenten keine Grenzen gesetzt. Auch hier haben unsere Kunden natürlich ein Mitspracherecht.

Des weiteren werden in diesem Bearbeitungsvorgang Lautstärken angepasst, Signale komprimiert und dem „Gesamtsound“ noch der letzte Feinschliff zugefügt. Genaue Signalbearbeitungsketten und Editingmaßnahmen aufzuführen, würde den Rahmen dieses Blogpost allerdings sprengen.

 

Datenübertragungsrate und Verwendungszweck


Zu guter Letzt spielen wir den fertig produzierten Podcast in der gewünschten Auflösung aus, meistens ist dies eine MP3-Datei mit einer Datenübertragungsrate von 96-128 kbps.

Nun können Sie diese Dateien frei auf ihrer Homepage, als Mailanhänge oder in ihren Social Media Kanälen einsetzen. Zusätzlich bieten wir unseren Kunden auch die Veröffentlichung auf Infopodcast.de, samt der dazugehörigen Social Media Kanälen, an.